Dem Klassenverband kommt in der Vision der Niekao Lernwelten eine zentrale Rolle zu. Er bietet den Rahmen zur Verortung, gibt Halt durch Regeln und Sicherheit durch die Gemeinschaft. Der Klassenverband ist das WIR. Jeder Einzelne ist wichtig und erfährt Respekt von jedem einzelnen. Keiner wird ausgegrenzt oder darf andere ausgrenzen.

Die Mission liegt darin, aus Individualisten Teamspieler in der Klassengemeinschaft zu machen – ohne Individualität durch Konformismus zu ersetzen.
Schulleben impliziert die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern. Eltern sind die Promotoren ihres Kindes und die Elternschaft ist der Promotor für die Schule. Erfolgreiche Elternarbeit ist ein Garant für abwechslungsreichen Unterricht und transparent gestalteter, guter Unterricht sorgt für engagierte Elternarbeit.
Die Schule präsentiert die Lernwelt als Gesamtkonzept. Aus dem Klassenverband wird der Jahrgangsverbund und übergreifend die Schulgemeinschaft. Dies setzt von allen Akteuren eine Abkehr von Hierarchien und eine Bereitschaft zu Transparenz und Kooperation voraus.